DAS KAREN BLIXEN-ARCHIV

Karen Blixens Archiv befindet sich in der Handschriftenabteilung der Königlichen Bibliothek in Kopenhagen. Zugang zum Archiv auf Antrag zu erlangen.

Antrag als pdf-Datei

ANFRAGEN AN
Verwaltung: Catherine Lefebvre
copyright@blixen.dk

Das Formular kann auch ausgedruckt an folgende Adresse gesendet werden:

Karen Blixen Museet
Att: Catherine Lefebvre
Rungsted Strandvej 111
2960 Rungsted Kyst

Übersicht über das Karen Blixen Archiv (164 Kapseln)

I. Briefe
II. Personalien
III. Ökonomische Verhältnisse
IV. Karen Blixens Manuskripte
V. Drucksachen
VI. Zeichnungen
VII. Manuskripte anderer, Karen Blixen zugesandt oder überlassen

Familienarchive in Anbindung an das Karen Blixen Archiv

A. Karen Blixens Eltern
B. Karen Blixens Geschwister
I. C. Andere Verwandte
II. D. Karen Blixens Ehepartner

Darüber hinaus befindet sich in der Karten- und Bildersammlung der Königlichen Bibliothek eine große Anzahl fotografischen Materials über Karen Blixen.

FORSCHUNG
Auf Antrag kann Forschern der Zugang zu Karen Blixens Sammlung dänischer und ausländischer Bücher gewährt werden. Zusätzlich zu den Büchern, die sie selbst angeschafft hat, befinden sich dort viele, die noch aus dem Besitz ihres Vaters und ihrer Mutter stammen. Andere gehörten Denys Finch Hatton und seiner Familie. Karen Blixen hat in vielen der Bücher etliche Notizen hinterlassen. Die Bücher und Notizen wurden von der Bibliothekarin Pia Bondesson in ihrem 1982 erchienenen Buch Karen Blixens Buchsammlung auf Rungstedlund aufgelistet.