BLIXIKON

In welcher Blixen-Erzählung kommt der Brand eines Theaters vor? Wer war Berkeley Cole?
Wo tritt eine Person mit dem Namen Hamilcar von Sehested? Hat Tom Kristensen Karen Blixens Werke rezensiert? Ist Jenseits von Afrika auch in italienischer Sprache erschienen? Gibt es einen Karen Blixen-Kalender? In welchen Theatern wurde Die Rache der Wahrheit aufgeführt? Wann erschien das Buch des amerikanischen Professors Robert Langbaum über Karen Blixen? War Ellen Dahl Karen Blixens Schwester? In welchem Blixen-Werk lautet die erste Zeile: „I sit fængsel synger mit hjerte“ (In seinem Gefängnis singt mein Herz)?
HIER FINDEN SIE ALLE ANTWORTEN
Die Antworten auf all diese Fragen und auf noch viele mehr kann man in Liselotte Henriksens Blixikon. Karen Blixen fra A til Å, 1999 (Blixikon. Karen Blixen von A bis Z/Å, 1999).
Bei diesem Buch handelt es sich um ein alphabetisch geordnetes Nachschlagewerk. Es enthält Informationen zu allen Bereichen, die etwas mit der Person Karen Blixen, ihrer Autorschaft, Blixen-Forschung, Blixen-Institutionen etc. zu tun haben. Darüber hinaus enthält das Blixikon kurze Zusammenfassungen von allen Blixen-Erzählungen. Insgesamt enthält dieses Lexikon ca. 5000 Nachschlagestichworte.

Liselotte Henriksen war Abteilungsbibliothekarin. 1977 schrieb sie eine Blixen-Bibliografi und 1988 Ein Karen Blixen-Handbuch. Im Jahre 2000 wurde ihr der Rungstedlundprisen (Rungstedlundpreis) verliehen.